Rückblick

Grilltreffen der Waldshuter ehem. Kolleginnen und Kollegen in Scherzen am 13.08.2019

Unser Grillfest war ja ein schöner Nachmittag von Ursel und Peter Weißenberger bestens vorbereitet.
Bei herrlichem Wetter, freuten wir uns so viele Ehemalige zu sehen.


Treffen ehem. Kolleginnen und Kollegen im Mai 2019 aus dem Raum Villingen/Schwenningen

Am 09. Mai 2019 haben wir uns zu einer gemütlichen Runde und den unweigerlichen Rückblicken zu unserer Aktivzeit im Cafe Hildebrandt in VS-Zollhaus getroffen. Wir waren cirka 30 Personen aus den ehemaligen Bereichen Donaueschingen und Villingen, und hatten viel Spaß dabei.
Übereinstimmend haben wir beschlossen, uns in lockerer Atmosphäre und unverbindlichen Zeitpunkten wieder zu treffen.
Hierzu haben wir eine Liste der Email-Adressen nur für diese Treffen mit dem Einverständnis der Anwesenden angelegt, damit eine Einladung schneller über die Bühne geht, da bisher noch nicht alle Ehemaligen erreichbar waren und nur durch persönliche Ansprache auf unsere Treffen aufmerksam gemacht werden konnten.
Daher entschuldigen wir uns, dass wir eventuell den ein oder anderen nicht erreichen konnten.
Wenn Ihr das nächste Mal dabei sein wollt, meldet Euch einfach bei den Kollegen aus dem Seniorenbeirat, und gebt dort Eure Email-Adresse an.
Wir freuen uns auf jeden, der bisher leider noch nicht dabei sein konnte.
Petra Simon


Unser Radsommer 2019

Die wunderbare Landschaft um den Bodensee und die bei den Touren am Weg liegenden Besonderheiten kennen zu lernen ist uns auch 2019 gelungen. Seit 2003 unternehmen wir Radtouren und es gibt immer noch etwas Unbekanntes zu entdecken.

Auf und ab auf den hinterlassenen Spuren verschwundener Gletscher, Flüsse und Seen durchstreiften wir den oberen Thurgau. Am Überlinger See und Obersee entlang und in den Linzgau führten uns vier Touren. Wir legten Zwischenstopps an den Kunstwerken des Bildhauers Peter Lenk in Radolfzell, Bodman, Ludwigshafen, Überlingen und Pfullendorf ein. Peter Lenk stellt auf satirische Art die von ihm empfundenen gesellschaftlichen Missstände dar und sorgt damit für kontroverse Meinungsverschiedenheit. In Betenbrunn fiel uns ein Rokokoheiligtum in der Pfarr- und Wallfahrtskirche „Maria Geburt“ ins Auge. Wer kennt den Weiler „Sattelöse“? Jetzt, die Teilnehmer der zweitägigen Tour nach Pfullendorf. Sie wurden in dem Miniort von einer Postlerfamilie mit einem 2. Frühstück überrascht und durften eine Privatsammlung von landwirtschaftlichen Geräten bestaunen. Die Tour begleitete Sigi Müller.

Bei unserer Traditionstour nach Langenargen zu Frey´s genossen wir bei strahlendem Sonnenschein gemütliche Stunden. Ein Traumtag direkt am Wasser, einladend zum Schwimmen, erholsam im Schatten zum Plaudern und dabei mit Speis und Trank versorgt. Radlerherz, was willst du mehr!

In westliche Richtung begleitete uns Dietmar Johann in den Hegau nach und durch Engen. Mitte Oktober beschließen wir mit einem Hock im Schlupfwinkel in Stockach die diesjährige Saison und lassen uns von Sigi Müller die Kunstwerke von Lenk in seinem Heimatort erläutern.

Alle, die bei den Touren dabei waren, danken den Gastgebern Regine und Reinhard Frey, Alois Schmitz und der Postlerfamilie für ihren Aufwand und ihre Großzügigkeit.

Hans-Peter Schädler


14.05.19
Wanderung auf der Höri mit Kolleginnen und Kollegen vom Hochrhein

Die geplante Wanderung über den Bodanrück konnte aus wettertechnischen Gründen nicht durchgeführt
werden. 14.05.19 Wanderung auf der Höri mit Kolleginnen und Kollegen vom Hochrhein
Die geplante Wanderung über den Bodanrück konnte aus wettertechnischen Gründen nicht durchgeführt
werden.
Deshalb schlug unser Wanderführer Christian Siebold die, auch im Südkurier abgedruckte, Wanderung auf
der Höri vor. Über die nun deutlich kürzere Strecke waren wir auch nicht traurig. Mit dem Zug nach Radolfzell, mit dem Bus nach Wangen. Von dort gingen wir die Strecke an. Am Bodensee entlang, nach Öhningen, durch das
Klingenbachtal hinauf zu schönen Ausblicken über den See. Dann ging es zurück nach Wangen.
Für einen Kaffee oder ein Bier blieb genügend Zeit bevor die Rückfahrt angetreten wurde.


RSS-Icon